Wintertrainingslager

Was wären Ferien ohne …?

Ohne ein Trainingslager mit seinen Freunden!
Zu Beginn der ersten Winterferienwoche zog es 25 junge Musiker:innen wieder ins Schullandheim Grüngräbchen. Begleitet von Sonnenschein rollten die Koffer in ihre Zimmer, Kinderlachen machte sich breit und sofort fühlten sich alle wieder heimisch. Nachdem jeder sein Zimmer bezogen hat, kamen alle zusammen, um die kommenden Tage mit Leben zu füllen.

Neben musikalischem Einzeltraining, gemeinsamen Marschübungen und Notentheorie kamen auch Spiel, Spaß und Genuss nicht zu kurz. Insbesondere die Nachtwanderung, die in diesem Jahr unter dem Motto “unser Alphabet” stand, und dem Spiel “Capture the Flag” blieben allen besonders in Erinnerung.
Auch wenn das Abschlusskonzert in diesem Jahr nicht öffentlich stattfand, waren alle am Freitag sehr stolz, wie viel sie die Woche über gelernt haben.

Mitte März zieht es den Show- & Marschkader erneut nach Grüngräbchen. Die Mannschaft wird dann die ersten Elemente für die diesjährigen Marschprogramme einstudieren und zusammensetzen.